künstlerbuch-labor


Entdecken Sie Ihre Kreativität und künstlerischen Potentiale in inspirierenden und individuellen Kursen zum Thema Buch/Künstlerbuch. Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich als Künstlerin mit dem Medium Buch. Seit mehr als 20 Jahren gebe ich die Erfahrungen und mein Wissen weiter und unterrichte professionell gestalterisch-künstlerische Kreativitätsentwicklung. Die Workshops finden sowohl in meinem Atelier als auch zu Gast an freien Kunstakademien statt.



 2020 kurse


Atelierkurs Offenbach
Buch intensv dienstags
17.00—19.00 Uhr: Einsteiger
19.30—21.30 Uhr: Fortgeschrittene

14.1.| 24.3. | 16.6. |
11.8.
| 20.10. | 1.12.2020

Korrekturen, Austausch und Anregungen aus dem Gespräch mit Kolleginnen und Kollegen erhalten, den Kommentar der Fachfrau hören. Gearbeitet wird zu Hause, besprochen wird gemeinsam. Wir schauen die mitgebrachten Entwürfe und Zwischenstadien an, analysieren, assoziieren, und geben jede Menge Hinweise, wie das jeweilige Projekt weiter wachsen kann. Und wenn Sie nebenbei mehr über das Medium Künstlerbuch erfahren und in die üppige Welt der verschiedenen Buchkonzepte, der Bilderzählung oder den Umgang mit Text, mit Schrift eintauchen möchten, kommen Sie dazu! Profitieren Sie vom Austausch mit Gleichgesinnten. Individuell gehe ich auf jedes künstlerische Projekt ein. Es können auch einzelne Stunden gebucht werden. Wer regelmäßig kommen mag, profitiert vom Erfahrungszuwachs dieses als Fortsetzungskurs angelegten Angebots.


Mind. 3, max. 4 TN.
Kosten: Doppelstunde 47 €; 4 Termine 175 €

Info & Anmeldung


Kursort Gerlingen
Freie Kunstakademie
Seitwärts — Bücher machen.
Jahreskurs
16.1. | 26.3. | 18.6. | 21.10. | 3.12.2020

Den Buchraum entdecken und darin arbeiten: mit einer Bilderzählung, mit experimentellem Text oder auch mit verschiedenen Bindeformen. Wir treffen uns als Gruppe übers Jahr hinweg fünf mal. Mit jedem Kurstag erweitern wir den Blick auf das Buchmedium,  auf ein anderes Detail — ein neuer Impuls wird mitgenommen. ... Mehr Info & Anmeldung

Kursort Gerlingen
Freie Kunstakademie
Zusatzkurs
Künstlerische Beziehung 
Uta Schneider + Sigrid Artmann
Spuren des Möglichen
16. — 19.11.2020

Nach großem Erfolg geht dieses Kurskonzept in die zweite Runde. Wir agieren nebeneinander, nacheinander und untereinander … jedenfalls immer miteinander. Spuren des Möglichen tun sich auf! Das ‹Nebeneinander› und ‹Nacheinander› ist dabei wörtlich gemeint: 2 Dozentinnen, 2 Räume, 2 Gruppen, 2 Medien … die sich verbinden: ein Ziel. In vier Tagen wechseln wir täglich die Blickrichtung zum Thema der anderen und erweitern unseren Horizont. Ein Pendeln zwischen Zeichnung, Schrift und Buch wird so möglich. Die experimentelle Beschäftigung mit der Linie und der Buchform bilden die beiden Eckpunkte, mit und zwischen denen wir in diesem Kurs agieren. ... Mehr Info & Anmeldung



Kursort Bad Reichenhall
Kunstakademie
Künstlerbuch. Konzeptionell
5. — 10.12.2020

Das Buch als Möglichkeitsraum, das Buch als Kunstraum. Ob intuitiv oder konzeptionell, immer aber individuell, erschließen wir die vielfältigen Möglichkeiten des Buchraums. Was ist ein Künstlerbuch? Es kann Bild, Farbe, Text und Rhythmus enthalten: mit Anfang und Ende, einem Innenleben und einer äußeren Erscheinungsform. Verschiedenste künstlerische Strategien lassen sich ins Buch übertragen. Inspirationen aufgreifen, mit ihnen spielen und aus dem Spiel etwas konkret werden lassen. Durchs Experimentieren den Buchraum ... Mehr Info & Anmeldung




2021 kurse


Kursort Gerlingen
Freie Kunstakademie
Seitwärts — Bücher machen
Jahreskurs
21.1
. | 15.4. | 18.8. | 6.10. | 10.12.2021

Den Buchraum entdecken und darin arbeiten: mit einer Bild-Erzählung, mit experimentellem Text oder auch mit verschiedenen Bindeformen. Wir treffen uns als Gruppe übers Jahr hinweg vier mal. Mit jedem Kurstag erweitern wir den Blick auf das Buchmedium, auf ein anderes Detail — ein neuer Impuls wird mitgenommen. Kurzaufgaben fokussieren einen der vielzähligen Aspekte des Büchermachens. Schritt für Schritt tauchen wir ein, tasten uns an verschiedene Themen und Techniken heran und bespielen die Zeit- und Raumdimension der Doppelseiten. Wir besprechen auch die mitgebrachten Entwürfe und Zwischenstadien umfangreicherer Projekte. Die Zeit zwischen den Kurstagen kann genutzt werden, um die eigenen Ideen weiter zu entwickeln. ...   Mehr Info & Anmeldung



Kursort Gaggenau
Akademie Schloß Rotenfels
Heute schon ein Buch gemacht?
29.3.—1.4
.2021

Der Workshop bietet nicht nur Papierliebhabern die Gelegenheit, selbst Hand anzulegen und das Thema Buch durch das eigene Tun zu begreifen. Wir greifen einen Faden auf und spinnen ihn fort, lustvoll und neugierig. Vielleicht gibt es in der Anordnung Spannungsaufbau, um dann wieder leiser zu werden? Der Kurs ist eine Einladung, sich im Wechselspiel zwischen Improvisation und Konzept zu üben und bietet Raum fürs Experimentieren. ... Mehr Info & Anmeldung


Kursort Gerlingen
Freie Kunstakademie
Seitenwechsel, mit Hand & Kopf
16.—18.4
.2021

Vielleicht inspiriert ein Text zu einer Serie von Bildern? Oder es liegen Zeichnungen da, zu denen ein Text entsteht, wie eine Antwort? Wie findet beides zueinander? Im Buch natürlich. So wie wir Wörter zu Sätzen zusammenfügen, fügen wir Seiten im Buch zusammen. Arbeiten mit der Syntax. Spuren der Sprache aufs Papier bringen. Dazu zeichnen. Zur Zeichnung ein Wort finden und zwischen den Medien mäandern. Mit viel Experimentierfreude überwinden wir die Genregrenzen zwischen Text und Bild und bringen beides in Verbindung und in Form. ... Mehr Info & Anmeldung



Kursort Wien
Papierwespe
Recto/verso: Künstlerbücher zeichnen, schreiben
2.—4.7
.2021

Beim Zeichnen nutzen wir meist nur die Vorderseite des Papiers. Die zwei Seiten des Papiers erzeugen einen Buchraum, der eigenen Regeln folgt und der gefüllt werden kann. Gearbeitet wird mit seriellen Zeichnungen oder Collagen, mit oder ohne Text. Oder überhaupt: nur mit Text, ohne Bild. Jedes Umblättern — ein Takt. ... Mehr Info & Anmeldung



Kursort Marburg
Sommerakademie
Beiderseits. Bücher machen
9.—13.8
.2021

Ein Buch? Kenne ich, habe ich auch schon gelesen — wird manch eine/r sagen. Kennen wir das Medium wirklich? Was so vertraut scheint, ist aber unter gestalterischen/künstlerischen Gesichtspunkten eine komplexe Angelegenheit. Das Künstlerbuch, eine Werkform der bildenden Kunst, ist eher wenig bekannt. Wir legen den Anfang und das Ende fest. Und dazwischen entfalten wir ‹Geschichten›, temporeich ... Wer sich schon einmal einfinden will im Medium Buch, hat die Möglichkeit, in der zweiten Akademiewoche bei Monika Jäger zu beginnen. ... Mehr Info & Anmeldung

Kursort Friedrichsdorf
Sommerakademie
Blatt für Blatt
23.—27.8
.2021

Vielleicht inspiriert ein Text zu einer Serie von Bildern? Oder es liegen Zeichnungen da, zu denen ein Text entsteht, wie eine Antwort? Wie findet beides zueinander? Im Buch natürlich. So wie wir Wörter zu Sätzen zusammenfügen, fügen wir Seiten im Buch zusammen. Arbeiten mit der Syntax. Spuren der Sprache aufs Papier bringen. Dazu zeichnen. Zur Zeichnung ein Wort finden und zwischen den Medien mäandern. Mit viel Experimentierfreude überwinden wir die Genregrenzen zwischen Text und Bild und bringen beides in Verbindung und in Form. ... Mehr Info & Anmeldung



Kursort Bad Reichenhall
Kunstakademie
Künstlerbuch — intuitiv und konzeptionell
29.8.—3.9
.2021

Das Buch als Arbeitsform. Bild und Text verbinden? Oder nur mit Bildern eine ‹Geschichte› erzählen? Oder vielleicht sogar mit monochromen Flächen komponieren? Im Medium Buch ist das möglich. Es ist vieldimensional. Ein Künstlerbuch kann Bild, Farbe, Text und Rhythmus enthalten, es kann als Ensemble für die große Oper fungieren oder als Solist: mit Anfang und Ende, einem Innenleben und einer äußeren Erscheinungsform. Das Buch wird zum Kunstraum für verschiedene künstlerische Strategien.
Ob ein Unikatbuch mit besonderen Falt- oder Bindestrukturen entsteht, oder eine Schachtel als Loseblatt-Sammlung, ob malerisch, zeichnerisch oder mit Text — das Buch wird von Innen heraus entwickelt. ...
Mehr Info & Anmeldung



Kursort Gerlingen
Freie Kunstakademie
Spuren des Möglichen: 2 Dozentinnen_4 Kurstage
gemeinsam mit Sigrid Artmann
7.—10.10.
2021

Wir gehen mit unserem Kurskonzept in die dritte Runde. Wir agieren nebeneinander, nacheinander und untereinander … jedenfalls immer miteinander. Spuren des Möglichen tun sich auf! Die Künstlerinnen Uta Schneider und Sigrid Artmann tragen ihre einzigartigen Ansätze im Herzen und breiten sie für Euch in beiden Gruppen aus. Das „nebeneinander“ und „nacheinander“ ist dabei wörtlich gemeint: 2 Dozentinnen, 2 Räume, 2 Gruppen, 2 Medien … die sich verbinden: ein Ziel. In vier Tagen wechseln wir täglich die Blickrichtung zum Thema der anderen und erweitern unseren Horizont. Ein Pendeln zwischen Zeichnung, Schrift und Buch wird so möglich. Die experimentelle Beschäftigung mit der Linie und der Buchform bilden die beiden Eckpunkte, mit und zwischen denen wir in diesem Kurs agieren. ... Mehr Info & Anmeldung